Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Wer zahlt für die Pflege?

Wer zahlt für die Pflege, wenn professionelle Pflege der Eltern erforderlich wird?  Diese Frage wird zunehmend dringlicher für Kinder, wenn die Eltern älter werden. Die wenigsten können sich eine monatliche Zusatzausgabe von bis zu 3000 Euro leisten. Demenzpatienten benötigen im Regelfall noch einen höheren finanziellen Betrag. Der renommierte Fachanwalt Georg Grotefels gibt am Donnerstag, den 22.02.2018 um 19.00 Uhr, Antworten auf drängende Fragen, wem gegenüber etwa Einkünfte offen gelegt werden müssen und was für die Errechnung der Eigenleistung angerechnet wird.

Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus statt, die Gebühr beträgt 6 ,- € .  Die VHS Selm nimmt Anmeldungen unter Tel. 02592/9220 oder unter hier entgegen, Anmeldeschluss ist Donnerstag, 15.02.2018..

fotolia.com/Kzenon

Programm News, Politik und Gesellschaft
07.02.2018

 

Kontakt

Volkshochschule Selm

Willy-Brandt-Platz 2
59379 Selm

Tel.: 02592 922-0
Fax: 02592 922-830
E-Mail: vhs@stadtselm.de

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Bankverbindung

Sparkasse an der Lippe
IBAN: DE87 4415 2370 0015 0001 77
BIC: WELADED1LUN

Volksbank Selm-Bork eG
IBAN: DE58 4016 5366 0100 4724 01
BIC: GENODEM1SEM

Grundbildung
ich will deutsch lernen
QM-Stempel