VHS Selm
Sie befinden sich hier:

Barbra Streisand meets Bob Dylan


Mit ihrem musikalisch-literarischen Projekt über jüdische Singer-Songwriter der Gegenwart in der populären Musik „Barbra Streisand meets Bob Dylan“ gastieren vier Künstler*innen im Bürgerhaus in Selm.

Ein Liederabend mit Barbra Streisand, Bob Dylan, Billy Joel, Simon & Garfunkel, Neil Diamond, Carole Kind, Leonhard Cohen – und viele andere. Jüdische Künstler*innen haben Popgeschichte geschrieben. All die bekannten und weniger bekannten Musiker*innen stehen wie es jüdischer Tradition entspricht – bewusst oder unbewusst – in ihren Songs für eine sozial-gerechtere, bessere Welt – Tiklun Olam.

Bei dem Liederabend wird eine Auswahl von Songs namhafter jüdischer Künstler*innen präsentiert, ihr Leben und Werk musikalisch-literarisch eingeordnet. Moderierende Texte zu literarisch-musikalischen Werken jüdischer Pop-Künstler*innen spricht Dr. L. Joseph Heid, Historiker für deutsch-jüdische Beziehungsgeschichte und Literaturwissenschaftler.

Zum Projektensemble gehören Susan Borofsky, Gesang, Yaromyr Boshenko, Pianist aus der Ukraine, Arturo Castro Nogueras, Gitarrist aus Puerto Rico.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen Kulturbüro und Volkshochschule im FoKuS Selm.

Datum:             Sonntag, 29.05..2022
Zeit:                 17.00 Uhr
Ort:                  Bürgerhaus Selm
Eintritt:             20,00 € VVK / 22,00 € AK

Karten sind erhältlich im FoKuS Selm, Kulturbüro
Tel. 02592/696-821 und VHS, Tel. 02592/696-800
Die Karten können auch per email bestellt werden:

k.disse@stadtselm.de

fokus@stadtselm.de

 


Zurück